Justizzentrum Würzburg

Cursor neben Bild = automatische Präsentation läuft  |  Cursor auf Bild = automatische Präsentation stoppt  |  Direkt-Navigation über Thumbnails möglich


PROJEKTBESCHREIBUNG

Lichtobjekt “Kunst am Bau”

Im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit der Agentur CICI / Ravensburg entwickelte D2B mehrere konzeptionelle Ansätze für ein Raumobjekt zur Bespielung der ehemaligen Eingangshalle im Altbau des Justizzentrums Würzburg. Zur Ausführung ausgewählt wurde ein ringförmiges Leuchtobjekt welches auf seiner Aussenseite mit “IM NAMEN DES VOLKES” beschriftet ist; in der Innenseite sind die Paragrafen des Grundgesetzes “auf Augenhöhe” der Besucher aufgebraucht. Das Objekt dient der allgemeinen Information als auch der Bespielung des großen Innenraums und nicht zuletzt als Beleuchtungskörper. Da die Halle auch für Events und Aufführungen genutzt wird, ist das Objekt an Stahlbändern aufgehängt, die ein stufenloses Anheben oder Absenken des gesamten Objekts ermöglichen.

PROJEKTINFORMATION

Kunde:

Staatliches Bauamt Würzburg

Zusammenarbeit seit:

2012

Auftraggeber:

CICI / Christian Irmler Corporate Design

www.cici.de

D2B-Leistungen:
  • Kreation
  • Konzeption
  • Rohentwurf